#1 Auf die strahlende Zukunft! von KidKinzu 23.11.2013 11:44

Knapp 11 Minuten "englischsprachiges" Video rund ums Thema Fukushima 2011
http://www.liveleak.com/view?i=040_1384817880

viele Interessante Fakten und einfach mal was anderes als die übliche BlaBla wird schon gut gehen Bericherstattung.

#2 RE: Auf die strahlende Zukunft! von Von Falkenstein 23.11.2013 13:22

avatar

#3 RE: Auf die strahlende Zukunft! von KidKinzu 23.11.2013 13:24

auf auf

holt eure PiP Boys heraus! xD

#4 RE: Auf die strahlende Zukunft! von Von Falkenstein 23.11.2013 13:30

avatar

Okay:

#5 RE: Auf die strahlende Zukunft! von Initiat 23.11.2013 13:58

Habe letztens noch ne Doku gesehen wo erklärt wurde, das sie den radioaktiven Schlamm aus den Wasseraufbereitern in Tokio, als Baugrundlage für neu erwirtschaftete Inseln nehmen, aber nicht da wo Häuser gebaut werden sondern nur in den Parks und Golfanlagen (Begründung: da hält man sich ja im Monat höchstens ein paar Stunden auf, aber was ist mit den Leuten die da arbeiten?)

Das nimmt noch ein böses Ende und die Westküste Amerikas, Indonesien, die Ostküste Russlands und Korea werden uns als erstes davon berichten können, wenn in ein paar Jahren die Wasserbehälter kaputt gehen oder das nächtes Erdbeben ansteht.

Also auf auf Jodpillen kaufen, Geigerzähler besorgen und kein Fisch mehr essen.
Zum Glück habe ich schon 45 Jahre hinter mir

#6 RE: Auf die strahlende Zukunft! von B4nd1T 23.11.2013 14:32

avatar

für die japaner kommt eh schon jeder hilfe zu spät, die sind schon Mutiert...



ganz davon ab, wenn man bedenkt wieviel radioaktive verseuchung sowieso schon im pazifik umherschwabbelt macht das den kohl auch nicht mehr fett.

#7 RE: Auf die strahlende Zukunft! von Bigpuma 23.11.2013 20:03

... interessant, was passieren kann wenn man Curling-Trainer mit Ballett-Lehrerinnen kreuzt

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen